Beiträge

Westfälische Strasse / Hochmeisterplatz

Die Westfälische Straße hieß bis 1905 Kuhtrift, denn die Gegend rund um den Halensee war damals noch ländlich geprägt. Seit den Achtziger Jahren des neunzehnten Jahrhunderts verbindet sie die reichen, neu angelegten Villenviertel im…

Schaperstrasse

Die Schaperstrasse ist Teil der sogenannten "Carstenn-Figur", symmetrisch angelegten Straße und Plätzen beiderseits der Kaiserallee (heute Bundesallee). Ihr als Bogen angelegter Verlauf führt vom Nürnberger Platz zum Fasanenplatz. Links…

Brandenburgische Strasse

Wussten Sie, das der riesige Bau des Wilmersdorfer Rathauses am Fehrbelliner Platz einen ganz kleinen, vergessenen Vorgänger hatte? Die Gemeindevertretung tagte sogar in Klassenzimmern oder Privaträumen, bis 1895 das erste Wilmersdorfer…

Ludwigkirchplatz

Der Platz wurde 1890 angelegt als Straßburger Platz. Die Umbenennung erfolgte 1897 nach Fertigstellung der katholische Kirche St. Ludwig in Ludwigkirchplatz. Den eleganten Platz mit der mächtigen neugotischen Basilika verdankt Berlin dem…

Nikolsburger Platz

Der Nikolsburger Platz wurde 1870 von Johann Anton Wilhelm von Carstenn als Repräsentations- und Schmuckplatz gebaut. Der Platz markiert den südwestlichen Punkt der „Carstenn-Figur“, eines städtebaulichen Ensembles, zu dem auch der Nürnberger-,…

Prager Platz

Der Prager Platz wurde 1870 von Johann Anton Wilhelm von Carstenn als Repräsentations- und Schmuckplatz gebaut. Der Platz markiert den südöstlichen Punkt der „Carstenn-Figur“, eines städtebaulichen Ensembles, zu dem auch der Nürnberger-,…