Beiträge

Stadtpark / Innsbrucker Strasse

Der U-Bahnhof Rathaus Schöneberg ist einer der wenigen Berliner U-Bahnhöfe mit Tageslicht. Er wurde von 1908-1910 in einer Talsenke gebaut, in der zur selben Zeit der Stadtpark Schöneberg angelegt wurde. Man nutzte den beim Bau der U-Bahn…

Maxstrasse

Die heutige Kärntener Straße hieß bis 1963 Maxstrasse. Es finden sich wenig Informationen zu dieser Gegend, auch nicht der Grund für die Straßen-Umbenennung. Die Gegend ist jedoch hochinteressant. Wendet man sich um 180 Grad, gelangt man…

Vorbergstrasse

Der Blick in die Vorbergstrasse wurde vor 100 Jahren vom markanten Eckgebäude halblinks im Bild beherscht. Exponierte Gebäude mit turmartigen Dachaufbauten auszustatten, war vor allem in besseren Wohngegenden üblich, da sehr repräsentativ.…

Motzstrasse

Gegenüber der alteingesessenen Hartnackschule befindet sich heute ein trostloses Parkhaus, das nicht so richtig in die ansonsten schicke, herausgeputzte Gegend passen möchte. Auf diesem Grundstück befand sich einst die Amerikanische Kirche,…

Wittenbergplatz

Der Wittenbergplatz wurde zwischen 1889 und 1892 angelegt. Er ist Teil des sogenannten "Generalszuges" der die Bezirke Schöneberg und Kreuzberg verbindet. Zu vielen Straßen und Plätze des Generalszuges, die Glanz und Gloria Preußens repräsentieren…

Hauptstraße / Ecke Dominicusstraße

Die heutige Dominicusstraße hieß ursprünglich Mühlenstraße – aus guten Grund: Sie führte zur Schöneberger Mühle, die heute hinter dem Rathaus stehen würde, aber schon lange abgerissen worden ist. Eine kurze Zeit hieß die Straße…

Tauentzienstraße

Flaniermeile durch 120 Jahre Stadtgeschichte. Laut kaiserlicher Order von 1864 sollten neu angelegte Plätze und Straßen ruhmreiche Schlachten und tapfere Generäle ehren. So wurde der Kirchneubau nach Kaiser Wilhelm I. und der Boulevard nach…

Hohenstaufenstraße

Burgen und Schlösser für Bürgerkinder. Die markante Fassade des Schulgebäudes an der Hohenstaufenstraße ist weitgehend erhalten geblieben. 1903 wurden hier die nach Geschlechtern getrennten Gemeindeschulen XII und XIII und das Werner-von-Siemens-Realgymnasium…

Bahnhof Ebersstraße

Kleiner Bahnhof im Kiez. Im etwas verschlafenen Wohngebiet zwischen Dominicus- und Hauptstraße lässt sich Berliner Verkehrs- und Bahngeschichte entdecken. Seit 1897 existiert die Station Ebersstraße. Eine Umsteigemöglichkeit zur nahegelegenen…