Beiträge

,

Oberbaumbrücke

Die Oberbaumbrücke zeigt in für Berlin einzigartiger Form die Entflechtung von Straßen-, Schienen- und Fußgängerverkehr - und das bereits vor 120 Jahren. Im Jahr 1893 wurde der Auftrag zum Bau einer die Spree überquerenden Eisenbahnbrücke…

Stresemannstrasse Europahaus

Das Deutschland- und Europahaus an der Stresemannstraße in den 1930er Jahren – gehen Sie auf Entdeckungsreise! Im Vordergrund ein Bus mit der berühmten Reklameaufschrift "Aus guten Grund ist Juno rund!". Der Einstieg rechts hinten hatte…

Oranienplatz mit Engelbecken

Das heutige Engelbecken hat eine lange, ungewöhnliche Geschichte. Der Luisenstädtische Kanal wurde 1852 eröffnet. Eine große Bedeutung für den Wasserverkehr hat er nie erlangt. Aufgrund des kaum vorhandenen Verkehrs zwischen Spree und…

Moritzplatz

Der Moritzplatz galt um 1900 als einer der belebtesten Einkaufsplätze in Kreuzberg. An der Südostflanke stand - bis zum Februar 1945 - ein Wertheim-Kaufhaus. Der Schwerpunkt des Angriffs der Alliierten lag um den Berliner Stadtkern. Auch der…

Grossbeerenstrasse

Der Kreuzberg gibt dem Bezirk seinen Namen und der Großbeerenstraße Ihre ganz besondere Lage. Nur von hier kann man in gerader Sichtachse über den Wasserfall hinweg das Nationaldenkmal von 1821 sehen. Das war nicht immer so. Das knapp…

Nollendorfplatz

Der Nollendorfplatz wurde um 1860 nach den Vorstellungen des als Landschaftsarchitekt bekannten Peter Josef Lenné angelegt und gehört zum sogenannten "Generalszug", der sich vom Wittenbergplatz bis nach Kreuzberg erstreckt. Der Platz war typisch…