Beiträge

Vilnius / Schlossberg

Blick vom Schlossberg über die Neris zur Erzengel-Raphael-Kirche und dem neuen Stadtviertel am Nordufer des Flusses. Vilnius, die Hauptstadt Litauens, wurde 1915 von Deutschland besetzt. Bis 1918 waren dort zahlreiche deutsche Soldaten stationiert,…
,

Vilnius / Grüne Brücke Süden

Blick zur Erzengel-Raphael-Kirche und dem neuen Stadtviertel am Nordufer des Flusses Neris. Im Vordergrund die "Grüne Brücke" – damals eine Eisenbahnbrücke. Vilnius, die Hauptstadt Litauens, wurde 1915 von Deutschland besetzt. Bis 1918…

Vilnius / Grüne Brücke Norden

Blick entlang der Neris mit Erzengel-Raphael-Kirche und dem neuen Stadtviertel am Nordufer des Flusses. Im Hintergrund die "Grüne Brücke" – damals eine Eisenbahnbrücke. Davor eine behelfsmäßige Pontonbrücke der deutschen Armee. Vilnius,…

Moritzplatz

Der Moritzplatz galt um 1900 als einer der belebtesten Einkaufsplätze in Kreuzberg. An der Südostflanke stand - bis zum Februar 1945 - ein Wertheim-Kaufhaus. Der Schwerpunkt des Angriffs der Alliierten lag um den Berliner Stadtkern. Auch der…

Moabiter Brücke / 1899

Das Panorama zeigt die Moabiter Brücke, wie sie 1893/94 errichtet worden war. Die vier gewaltigen Bärenskulpturen aus Bronze an den Endpfeilern wurden 1942 abgebaut eingeschmolzen und 1981 durch moderne Bärenfiguren ersetzt. Links vor dem…

Beusselstraße / etwa 1915

Alt Moabit, die Querachse des Bezirks. Nach Norden der kleine Tiergarten, nach Süden das Westfälische Viertel mit Bochumer, Krefelder und Elberfelder Strasse. Dazwischen die Heilandkirche mit Ihrem mit 87 Metern höchsten Kirchturm Berlins.…

Melanchthonstraße

Das Besondere an der Melanchthonstraße? Vielleicht, dass es eine besonders typische Wohnstraße im Kiez zwischen Paulstraße und Alt-Moabit ist. Die Einschläge des Weltkrieges sind hier an jeder Ecke spürbar. Das damalige direkte Nebeneinander…