Beiträge

Rankestrasse

Ursprünglich hieß die Rankestrasse "Kaiserstraße" und erhielt erst 1888 ihren heutigen Namen. Die Einmündung in die Tauentzienstrasse ist markant und öffnet durch die rund bzw. schräg gebauten Eckhäuser den Blick zur Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche.…

Tauentzienstraße / Europacenter

Auf dem Gelände des heutigen Europa-Centers befand sich seit 1916 das berühmte Romanische Café – unter anderem ein Treffpunkt von Schriftstellern, Malern und Theaterleuten. Nach einem Angriff britischer Bomber am 21. November 1943 lag…

Wittenbergplatz

Der Wittenbergplatz wurde zwischen 1889 und 1892 angelegt. Er ist Teil des sogenannten "Generalszuges" der die Bezirke Schöneberg und Kreuzberg verbindet. Zu vielen Straßen und Plätze des Generalszuges, die Glanz und Gloria Preußens repräsentieren…

Gneisenaustrasse

Die Gneisenaustraße wurde zwischen 1861 und 1864 angelegt. Sie ist Teil des sog. „Generalszuges“, der von Charlottenburg über Schöneberg bis Kreuzberg führt. Viele Motive von Gruss aus Berlin sind entlang dieser Achse entstanden. Namen…