Rheinstraße

Hier am Breslauer Platz beginnt die Rheinstraße und führt bis zum Walther-Schreiber-Platz. Den Platz nannte man zunächst inoffiziell einfach nur Schulplatz oder Marktplatz und er bildet das gefühlte Zentrum des Bezirkes Friedenau. Viele Straßenbenennungen im Umfeld bezogen sich auf die Annexion von Elsaß-Lothringen. Und auch “Friede”nau selbst war nach dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/1871 benannt worden war. Inwieweit die Franzosen den Ausgang des Krieges als Frieden empfunden haben, nach dem der Stadtteil benannt ist, ist allerdings sehr fraglich.