Wilsnacker Straße

Die Wilsnacker Straße wurde von der Baugesellschaft „Am kleinen Tiergarten“ in den 1870er Jahren angelegt. Die Nähe zur Turmstraße, die rund 10 Jahre später als Wohn- und Geschäftsstraße angelegt wurde, ermöglichte hohen Wohnkomfort in der gutbürgerlichen Gegend. Die Ecke zur Turmstraße war lange Jahre vom Leihhaus Moabit geprägt, ehe auch dies einem Automatencasino gewichen ist.

[wpshopgermany product=”3″]