,

Alexanderplatz / Kaufhaus Wertheim

Gruss aus Berlin hat verschiedene Zeitreisen in die Welt der Berliner Kaufhäuser unternommen. Während heute Shopping Malls das Bild des Einzelhandels dominieren, war das Warenhaus um 1900 eine höchst moderne und neuartige Verkaufsform.

Bereits in den Jahren 1909/10 entstand dort, wo sich heute das Kino Cubix befindet, das Kaufhaus Wertheim. Seiner Errichtung fallen die Königskolonnaden zum Opfer, die der geplanten Kaufhausfront zur damiligen Königstraße im Weg sind. Man entschied sich, die Kolonnaden in den vormaligen Botanischen Garten, den heutigen Schöneberger Kleistpark, zu versetzen. Dort stehen sie bis zum heutigen Tage.

Bemerkenswert ist die Werbung für Massary Zigaretten, deren Name sehr wahrscheinlich auf die in den 1920er Jahren extrem erfolgreiche Operettensängerin Massary zurückgeht. Vor 100 Jahren empfand es niemand als Widerspruch, dass eine stadtbekannte Sopranistin ihre Stimme mit Zigarettenqualm strapazierte.