Moabiter Brücke

Das Panorama zeigt die Moabiter Brücke, wie sie 1893/94 errichtet worden war. Die vier gewaltigen Bärenskulpturen aus Bronze an den Endpfeilern wurden 1942 abgebaut eingeschmolzen und 1981 durch moderne Bärenfiguren ersetzt. Links hinten befindet sich das ehemalige Areal der Bolle Meierei – heute Sitz des Innenministeriums. Das Foto ist vom südlichen Spreeufer aufgenommen, an dem sich damals eine Flussbadeanstalt in der Spree befand.

[wpshopgermany product=”11″]

2 Kommentare
  1. Romeo says:

    Hallo Susanne, soweit ich weidf, stand (oder bseser schwamm) die Badeanstalt damals noch. Die Originalkarte stammt von 1899 und im Hintergrund links ist dort die Badeanstalt zu erkennen. In der Montage habe ich mich aber ffcr das Ufer von 2011 entschieden, wo sie schon lange nicht mehr existierte.

  2. Katharina says:

    Meine Mutter wurde geboren und wohnte 20 Jahre (1916–1937) am Helgolaender Ufer, Nr. 7, an der nordoestlichen Ecke der Kirchstrasse. Das Gebauede ist auf diesem Foto sichtbar.

Kommentare sind deaktiviert.