Exerzierstrasse / Ecke Koloniestrasse

Zeitreise von der Badstraße im Wedding über die Panke. Stellen Sie sich einmal auf die Badstraßenbrücke mit Blick Richtung Westen. Die Straße teilt sich dreifach auf in die Exerzier-, Schweden- und Koloniestraße. Zugegeben, der Ort ist nicht allzu beschaulich – damals wie heute herrscht hektischer Verkehr.

Und das aus guten Grund. Links im Bild befinden sich heute die Uferhallen mit den Uferstudios. Der alternative Kultur- und Veranstaltungsort erstreckt sich entlang des Ufers der Panke auf einem ehemaligen Gelände der Berliner Verkehrsbetriebe. Von 1873 bis 2007 diente das Areal als Betriebshof für die Pferdeeisenbahn und spätere Straßenbahn. So verwundert es nicht, dass im alten Motiv gleich vier Straßenbahnen auf der Schwedenstraße zu erkennen sind – wahrscheinlich auf ihrer Fahrt in Depot.

Email this to someonePin on PinterestShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.