Riga

Das lettische Riga wurde 1150 erstmals erwähnt und entwickelte sich zu einem der wichtigsten Häfen Russlands. Die Bevölkerungszahl verzehnfachte sich allein zwischen 1850 und 1900. Die für die Bildmontagen verwendeten historischen Ansichten zeigen also eine stolze, boomende Stadt mit starken deutschen Einflüssen. Bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges folgte eine erneute Blütezeit in der Geschichte der Stadt, die sich bis heute architektonisch bemerkbar macht.

Email this to someonePin on PinterestShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+