Postkarte

Was wir heute Postkarte nennen, hieß vor 100 Jahren Ansichtskarte – und das aus gutem Grund: Das Besondere war die Photografie, damals ein hochmodernes Medium. Der handschriftliche Text wurde dem Motiv meist in den Himmel oder auf sonstige freie Flächen hinzugefügt. Die Rückseite war allein der Adresse vorbehalten – und Postleitzahlen gab es damals auch noch nicht!

Email this to someonePin on PinterestShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+