Lindenufer mit Charlottenbrücke

Die Straße entlang des Havelufers war im 19. Jahrhundert durch die Stadtmauer vom Havelvorland getrennt. Gegen Ende der 1870er Jahre erwarb die Stadt das Gelände. 1880 wurde der größte Teil der alten Stadtmauer abgerissen, der Teil südlich der Charlottenbrücke 1890. Das 1880 freigelegte Gelände wurde mit Linden bepflanzt und erhielt seinen heutigen Namen. Die Charlottenbrücke verbindet als stählerne Bogenbrücke den Ortsteil Stresow mit der Spandauer Altstadt. Sie wurde zwischen 1926 und 1929 erbaut und ersetzte die mehrteilige Bogenbrücke aus dem Jahr 1886. Die Brücke mit der malerisch dahinter gelegenen Altstadt war schon um die Jahrhundertwende ein beliebtes Motiv.

Panoramaansicht des Lindenufers

Lindenufer mit Charlottenbrücke

Stückpreis: 1,80 EUR
Preise zzgl. Versandkosten

Unsere hochwertigen Ansichtskarten werden in Kleinauflage produziert. Format 210mm (B) x 105mm (H). Druck auf festem Karton (350g/m2) mit edler, matter Oberfläche.

Email this to someonePin on PinterestShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+
Das Produkt hat einen gestaffelten Preis, dieser ergibt sich Anhand der Menge wie folgt:
  • Bis 3,00 Stück kostet das Produkt 1,80 EUR je Stück
  • Ab 3,00 Stück kostet das Produkt 1,50 EUR je Stück
Email this to someonePin on PinterestShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.