Turmstraße mit Gericht / 1909

Wer heute die Turmstraße Richtung Amtsgericht aus der Perspektive des Fotografen von 1909 fotografiert, steht mitten auf der Straße. Breite Gehwege sind Fahrspuren gewichen. Und zwischen den Autos der Gegenwart fährt wieder die alte Straßenbahn-Linie 2.

Aber hat sich eigentlich so viel verändert? Links vor der Einmündung der Bandelstraße befindet sich ein Geschäft für „Gelegenheitskäufe“. Das nahegelegene Gericht zwang offensichtlich schon damals den einen oder anderen zu spontanen Notverkäufen. Bargeld für Omas Perlenkette – damals und heute.

Turmstraße

Turmstraße

Stückpreis: 1,80 EUR
Preise zzgl. Versandkosten
Produkt ausverkauft

Unsere hochwertigen Ansichtskarten werden in Kleinauflage produziert. Format 148mm (B) x 105mm (H). Druck auf festem Karton (350g/m2) mit edler, matter Oberfläche.

Email this to someonePin on PinterestShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+
Das Produkt hat einen gestaffelten Preis, dieser ergibt sich Anhand der Menge wie folgt:
  • Bis 3,00 Stück kostet das Produkt 1,80 EUR je Stück
  • Ab 3,00 Stück kostet das Produkt 1,50 EUR je Stück
Email this to someonePin on PinterestShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. Homepage sagt:

    … [Trackback]…

    […] Informations on that Topic: gruss-aus-berlin.com/moabit/turmstrase-mit-gericht-1909/ […]…

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.