Flotowstraße / Ecke Bachstraße

Die Flotowstraße war bereits vor 100 Jahren eine kleine, ruhige Nebenstraße. Sie führt bis heute ein kurzes Stück von der Bachstraße zum Ufer der Spreee und ist somit für Durchgangsverkehr ohne Bedeutung, was die Wohnstraße geradezu idyllisch macht. Um die Straße herum hat sich vieles geändert. Die Parallelstraße Siegmundshof führte zur Achenbachbrücke, dem heutigen Wullenwebersteg, und stellte ein wichtig Verbindung dar. Und auch die Bachstraße wurde nach dem 2. Weltkrieg als verkehrsreiche Nord-Süd-Verbindung am Rande des Tiergartens ausgebaut. Scheinbar unbeachtet von den Verkehrplanern liegt die Flotowstraße direkt dazwischen – himmlisch ruhig und liebenswert.

Email this to someonePin on PinterestShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.