Checkpoint Charlie

Der Checkpoint Charlie zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Berlins. Touristen drängen sich hier, wo noch vor 25 Jahren Ost und West ungebremst aufeinander prallten. Die original Wachtürme des einstigen militärischen Kontrollpunkts sind längst durch Nachbauten ersetzt, die Mauer ist verschwunden. Doch der Platz zeigt die Narben einer Stadt, in der Gründerzeit, Mauerberlin und das sogenannte Neue Berlin zu einem nicht schönen, aber doch einzigartigen Stadtbild führen.

Der Checkpoint Charlie belebt das südliche Ende der 3,2 km langen Friedrichstraße, die sich in diesem Bereich ganz ander und vor allem weniger nobel präsentiert als im Bereich der “Linden”. Es ist eine weitgehend ungelöste Frage, wie sich das im Motiv gezeigte Areal darstellen wird, wenn es einmal bebaut sein wird und ob die Berliner geschichte dann noch spürbar sein wird.

Email this to someonePin on PinterestShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Checkpoint Charlie posted by Alexander Kupsch, 16th September 2013, Categories: Startseite Tags: amerikanisch, Checkpoint Charlie, DDR-Funktionäre, Gründerzeit, Kalter Krieg, Kontrollpunkt, Mauer, Mauerberlin, Panzer, Schlagbäume, sowjetisch, Wachtürme Der Checkpoint Charlie zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Berlins. Touristen drängen sich hier, wo noch vor 25 Jahren Ost und West ungebremst aufeinander prallten. Die original Wachtürme des einstigen militärischen Kontrollpunkts sind längst durch Nachbauten ersetzt, die Mauer ist verschwunden. Doch der Platz zeigt die Narben einer Stadt, in der Gründerzeit, Mauerberlin und das sogenannte Neue Berlin zu einem nicht schönen, aber doch einzigartigen Stadtbild führen. Hier gehts zur Zeitreise in die DDR. […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.