U-Bahn

Die Bahn faszinierte vor 100 Jahren - und ganz besonders die Untergrundbahn, die in Berlin besonders stark ausgebaut wurde. Die Simultaneität des Verkehrs ober- und unterhalb der Straßenebene faszinierte die Fotografen und führte zu etlichen…

Texte

Vor 100 Jahren war das Telefon ein ganz besonderer Luxus, der wenigen Reichen vorbehalten war. Wer sich nicht persönlich treffen konnte, sendete also Brief oder Ansichtskarte - je nachdem, wie intim die enthaltene Nachricht war. In feinstem…

Stunde Null

Als Stunde Null wird die unmittelbare Nachkriegszeit ab 1945 bezeichnet. Der Begriff trügt allerdings, denn keinesfalls fing man beim Wiederaufbau der zerstörten Städte bei "Null" an, sondern flickte das Alte notdürftig zusammen, denn Material…

Spandau

Gruss aus Berlin begibt sich mit mehreren Motiven aus Spandau auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Nicht die Sehenswürdigkeiten stehen dabei im Mittelpunkt, sondern die ganz normalen Szenen rund um die Spandauer Altstadt. Vielleicht hat…

Shop

Gruss aus Berlin ist ein anspruchsvolles Projekt fernab von Kommerz und Reibach, wie sonst bei Postkarten üblich. Die dezentral in den Kiezen recherchierten und in Kleinstauflagen gedruckten Ansichtskarten sind Liebhaberstücke, die trotz großen…

Schöneberg

Gruss aus Berlin begibt sich mit mehreren Motiven aus Schöneberg auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Nicht die Sehenswürdigkeiten stehen dabei im Mittelpunkt, sondern die ganz normalen Straßenszenen zwischen Tauentzien, Potsdamer Straße…

Riga

Das lettische Riga wurde 1150 erstmals erwähnt und entwickelte sich zu einem der wichtigsten Häfen Russlands. Die Bevölkerungszahl verzehnfachte sich allein zwischen 1850 und 1900. Die für die Bildmontagen verwendeten historischen Ansichten…

Prenzlauer Berg

Gruss aus Berlin begibt sich mit mehreren Motiven aus Prenzlauer Berg auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Nicht die Sehenswürdigkeiten stehen dabei im Mittelpunkt, sondern die ganz normalen Szenen im Kiez. Die leider recht wenigen Motive…

Potsdamer Platz

Was für ein Platz! Sternförmig gehen die Straßen bis heute in alle denkbaren Richtungen. Ursprünglich außerhalb der Stadttore gelegen, dann mehrfach überbaut und zum verkehrsreichsten Platz Europas geworden folgten fast 30 Jahre Einöde…

Postkarte

Was wir heute Postkarte nennen, hieß vor 100 Jahren Ansichtskarte - und das aus gutem Grund: Das Besondere war die Photografie, damals ein hochmodernes Medium. Der handschriftliche Text wurde dem Motiv meist in den Himmel oder auf sonstige…

Ost-Berlin

Wie unterschiedlich die politischen Systeme der BRD und der DDR waren, ist jedermann bekannt. Wie ähnlich die Nachkriegsarchitektur beider Systeme war, ist teilweise frappierend. Die leider recht wenigen Motive aus Ost-Berlin sind diesbezüglich…

Neukölln

Gruss aus Berlin begibt sich mit mehreren Motiven aus Neukölln auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Nicht die Sehenswürdigkeiten stehen dabei im Mittelpunkt, sondern die ganz normalen Szenen aus Rixdorf, wie Neukölln bis 1912 hieß. Vielleicht…

Moabit

Gruss aus Berlin begibt sich mit mehreren Motiven aus Moabit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Moabit ist der einzige Berliner Bezirk, der ringsherum von Wasser umgeben ist. Und die "Moabiter Insel" hat mit Industriegebieten, ehemaligen…

Mitte

Ab durch die Mitte! So lässt sich die Zeitreise in die Vergangenheit des Berliner Stadtzentrums beschreiben. Hier wurde seit jeher gebaut, umgebaut, abgerissen und neu gebaut. So hat die heutige Karl-Liebknecht-Brücke sage und schreibe sieben…

Mauer

Wie unterschiedlich die politischen Systeme der BRD und der DDR waren, ist jedermann bekannt. Wie ähnlich die Nachkriegsarchitektur beider Systeme war, ist teilweise frappierend. Die leider recht wenigen Motive aus Ost-Berlin sind diesbezüglich…

Lübeck

Wie kaum eine andere Stadt ist Lübeck vom Wasser geprägt, das die Entwicklung als Ostseehafen und ihren rasanten Aufstieg zum Machtzentrum des Mittelalters begründete. Und auch heute spürt man den „Atem“ der Geschichte, denn starke Gegensätze…

Leipzig

Im Jahre 1015 verewigte der Bischof von Merseburg den Ort “urbe libzi” in seiner Chronik. 2015 feierte Leipzig folgerichtig 1000 Jahre Ersterwähnung, was der Anlass einer Serie von Zeitreise-Motiven war. Ähnlich wie in Berlin kam es im…

Kreuzberg

Gruss aus Berlin begibt sich mit mehreren Motiven aus Kreuzberg auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Die Reise führt entlang der Hochbahntrasse bis zum Kottbusser Tor und Moritzplatz, wo nach Planung der 1960er Jahre ein riesiges Autobahnkreuz…

Karten

Gutes Kartenmaterial ist ganz entscheiden für das Auffinden der Standorte der Fotografen von vor 100 Jahren. Straßennamen und die Nummerierung der Häuser haben sich häufig verändert. Fassaden sind oftmals so stark modernisiert, dass sie…

Individuelle Motive

Gruss aus Berlin ist ein anspruchsvolles Projekt fernab von Kommerz und Reibach, wie sonst bei Postkarten üblich. Die dezentral in den Kiezen recherchierten und in Kleinstauflagen gedruckten Ansichtskarten sind Liebhaberstücke, die trotz großen…

Hamburg

Nach dem großen Hamburger Brand, der 1842 in einem Haus am Deichstraßenfleet ausbrach, wurde die Innenstadt komplett umgestaltet, um Platz für ein neues Rathaus zu schaffen. Die Neuregulierung der Alster, der kontinuierliche Ausbau des Freihafen…

Gruss aus Berlin

So heißt es bis heute auf den Postkarten aus Berlin. Vor 100 Jahren nannte man sie - korrekterweise - Ansichtskarten. Denn gedruckte Fotos waren damals etwas ganz Neues. Wer solch einen "Gruss aus Berlin" verschickte, zeigte damit, wie modern…

Gründerzeit

Viele Landbewohner suchten ab 1880 ihr Glück in den rasant wachsenden Städten. Wohnraum war knapp und die Lebensverhältnisse oft beengt und ungesund. Um der wachsenden Einwohnerzahl begegnen zu können, wurden Wohngebiete in Schöneberg,…

Fotograf

Die Fotografie war um 1900 ein extrem neues Medium. Die aufwendig konstruierten Balgenkameras und Fotoplatten waren nur für professionelle Fotografen erschwinglich, deren Ateliers ab 1900 "aus dem Boden schossen". Neben der Portraitfotografie…

Edinburgh

Edinburgh besitzt die wahrscheinlich berühmteste Festung Schottlands. Von der Festung ausgehend erstreckt sich Edinburgh auf einem Bergrücken und dem dazu längs verlaufenden Tal. Trotz großstädtischer Bebauung ist diese Grundstruktur bis…

Deportation

Die Deportation jüdischer Bürger in die Vernichtungslager erfolgte ab 1941 vom Bahnhof Grunewald, Güterbahnhof Moabit und vom Anhalter Bahnhof. Der Deportation von über 30.000 Menschen aus Moabit ist ein Sonderthema gewidmet, bei dem der…

Charlottenburg

Gruss aus Berlin begibt sich mit mehreren Motiven aus Charlottenburg auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Nicht die Sehenswürdigkeiten stehen dabei im Mittelpunkt, sondern die ganz normalen Szenen im Kiez. Vielleicht hat dort Ihr Urgroßvater…

Bahnhof

Der Ausbau des Eisenbahnnetzes war eine wesentliche Voraussetzung für die Industrialisierung und den dadurch erforderlichen Transport von Gütern über weite Distanzen. Aber auch die Vorort- und Stadtbahnen wurden ausgebaut, umgebaut und ständig…

Autogerechte Stadt

Der Begriff "Autogerechte Stadt" wird heute häufig als Gegenstück zur lebenswerten Stadt benutzt. Er riecht förmlich nach Abgas und ist laut wie anfahrende PKWs. Doch als Modell für den Wiederaufbau der zerstörten deutschen Metropolen war…

Ansichtskarte

Was wir heute Postkarte nennen, hieß vor 100 Jahren Ansichtskarte - und das aus gutem Grund: Das Besondere war die Photografie, damals ein hochmodernes Medium. Der handschriftliche Text wurde dem Motiv meist in den Himmel oder auf sonstige…