Hardenbergstrasse

Beste Aussichten für die City-West? Mit 118 m Höhe und 32 Etagen ragt das Zoo-Fenster am Hardenbergplatz in Charlottenburg aus seinem Umfeld empor. Neben dem Luxus-Hotel Waldorf-Astoria bietet das Zoo-Fenster hochwertige Büros in denkbar…

Eislebener Strasse / Ecke Nürnberger Strasse

Die Eislebener Straße in Charlottenburg wurde ab 1893 angelegt und nach der Stadt Eisleben benannt, dem Geburts- und Sterbeort Martin Luthers. Die Straße ist nur 270 Meter lang und stellt eine der Verbindungsstraßen zwischen der Rankestraße…

Ernst-Reuter-Platz / Bismarckstraße

Gehen Sie auf Zeitreise zum Knie! Man mag glauben, dass es sich hierbei um einen Schreibfehler handelt. Es ist aber tatsächlich so, dass der Platz wegen seiner leicht abknickenden Hauptstraßen "Knie" genannt wurde und erst nach dem 2. Weltkrieg…

Ernst-Reuter-Platz / Hardenbergstraße

Gehen Sie auf Zeitreise zum Knie! Man mag glauben, dass es sich hierbei um einen Schreibfehler handelt. Es ist aber tatsächlich so, dass der Platz wegen seiner leicht abknickenden Hauptstraßen "Knie" genannt wurde und erst nach dem 2. Weltkrieg…

Tauentzienstraße / Europacenter

Auf dem Gelände des heutigen Europa-Centers befand sich seit 1916 das berühmte Romanische Café – unter anderem ein Treffpunkt von Schriftstellern, Malern und Theaterleuten. Nach einem Angriff britischer Bomber am 21. November 1943 lag…

Richard-Wagner Platz / Blick vom Rathaus

Der Platz im Zentrum Charlottenburgs hieß bis 1934 Wilhelmplatz, ehe er von den Nazis in Richard-Wagner-Platz umbenannt wurde. Um 1900 herrschte hier ein bemerkenswerter Bauboom. 1905 wurde das gewaltige Rathaus eröffnet, 1906 sogar die…

Richard-Wagner Platz / Blick zum Rathaus

Der Platz im Zentrum Charlottenburgs hieß bis 1934 Wilhelmplatz, ehe er von den Nazis in Richard-Wagner-Platz umbenannt wurde. Um 1900 herrschte hier ein bemerkenswerter Bauboom. 1905 wurde das gewaltige Rathaus eröffnet, 1906 sogar die U-Bahnstation…

Stuttgarter Platz / Blick auf die Kreuzung

Nach der Inbetriebnahme des Bahnhofs Charlottenburg 1882 und der Überdeckung des damaligen Schwarzen Grabens, einem offenen Abwassergraben, dehnte sich die Bebauung rund um den Bahnhof aus und erhielt 1892 den Namen Stuttgarter Platz. Entlang…

Stuttgarter Platz / Blick auf Busbahnhof

Nach der Inbetriebnahme des Bahnhofs Charlottenburg 1882 und der Überdeckung des damaligen Schwarzen Grabens, einem offenen Abwassergraben, dehnte sich die Bebauung rund um den Bahnhof aus und erhielt 1892 den Namen Stuttgarter Platz. Entlang…

Kurfürstendamm

Zeitreise ins Wirtschaftswunder: „Das Auto ganz rechts vorne würde ich für einen Ford Taunus halten, mit der Weltkugel in der Mitte der Kühlerhaube, der hellblaue im Parkhafen kann ein Borgward sein, der hellgraue, Schnauze nach vorne,…

Steinplatz

Der Steinplatz wurde 1885 angelegt. Der beherrschende Bau ist die 1902 fertiggestellte Hochschule für die bildenden Künste und die Hochschule für Musik, beide heute Teile der Universität der Künste Berlin (UdK). Hier können Kunststudenten…

Hardenbergstraße

Die Hardenbergstraße verbindet den Breitscheidplatz mit dem Ernst-Reuter-Platz. Sie beginnt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, die im Motiv in Ihrem unzerstörten Zustand abgebildet ist. Nach der Zerstörung des Turmes und des Kirchenschiffes…

Kantstraße

Prachtbauten aus 120 Jahren: Das Theater des Westens, das Kant-Dreieck und das Zoo–Fenster. Das Theater des Westens wurde bis 1896 im Stil des wilhelminischen Historismus auf dem ehemaligen Kohlenplatz der Meierei C. Bolle errichtet. Das…